Donnerstag, 14. Juni 2012

*Testbericht* Meridol Zahnpasta - Zahnfleischentzündungen adé


Ich hab' da was am Zahnfleisch.... Diesen Satz hört man öfter mal von mir. Immer wieder habe ich sporadisch kleine Entzündungen am Zahnfleisch - ich weiß nicht woher sie kommen, warum sie entstehen.... Das Leben ist hart :o(
Bei trnd.com durfte ich jetzt an einem Projekt teilnehmen, in dem Meridol-Zahnpasta getestet wurde. Sie soll gegen Zahnfleischentzündungen schützen. Genau das Richtige für mich also. 

Im Testpaket enthalten war eine Original-Zahnpastatube, eine Mundspülung und eine Zahnbürste für mich als Testerin und 10 kleine Tuben zum Verteilen an Mittester.

Die Zahnpasta ist antibakteriell und bekämpft somit die Ursache von Zahnfleischentzündungen. Sogar bereits angegriffenes Zahnfleisch wird wieder regeneriert. Die tägliche Verwendung schützt wirksam und beugt erneuten Zahnfleischproblemen vor.
In Ergänzung zum täglichen Zähneputzen bekämpft die meridol Mundspülung Plaque-Bakterien und sorgt für eine gesunde Mundflora. Sie ist alkoholfrei und für die tägliche Langzeitanwendung geeignet. Außerdem wird sie bei erschwerter manueller Mundhygiene empfohlen. 


Die Zahnbürste von Meridol habe ich nicht benutzt, da sie mir zu weich erschien - ohnehin putze ich lieber mit meiner elektrischen Zahnbürste.

Der Geschmack der Zahnpasta - sie ist übrigens blau und die Konstistenz ist gelartig - ist angenehm. Schön frisch und nicht "scharf". Der Geschmack der Mundspülung ist ähnlich und hinterlässt ein angenehmes Frische-Gefühl im Mund.

Mittlerweile benutze ich die Zahnpasta täglich seit etwa 3 Wochen. Die Mundspülung nehme ich etwa 3 Mal die Woche. In dieser Zeit hatte ich keine Zahnfleischentzündung! Liegt das jetzt tatsächlich an der Zahnpasta, oder hätte ich auch ohne keine gehabt? Das kann ich nicht beurteilen, denn meine Zahnfleischentzündung kamen bisher auch nicht in regelmäßigen Abständen, sondern eher sporadisch.

Ich bin jedenfalls froh, dass ich keine Zahnfleischentzündung hatte und wenn das so bleibt, werde ich die Meridol-Zahpasta weiterhin kaufen. Mit dem Geschmack bin ich sehr zufrieden und das Sauberkeitsgefühl stimmt auch. 


Was ich in der Testzeit noch festgestellt habe: Scheinbar haben unheimlich viele Menschen Zahnfleischentzündungen! Keiner spricht darüber, aber erwähnt man das Thema hört man oft "habe ich auch öfter" - einige meiner Mittester hatten akute Probleme und berichteten, dass die Zahnfleischentzündungen mit Benutzung der Meridol-Zahnpasta schneller abklingen.

Somit also: Daumen hoch für Meridol!

LG

eure moni