Samstag, 25. Februar 2012

Rotkäppchen Alkoholfrei - erster Eindruck


Hallo liebe Leser,
letzte Woche erhielt ich mein Paket von trnd.de wo ich mich für den Produkttest von Rotkäppchen Alkoholfrei beworben habe.

In dem (zugegebenermaßen riiiieeesigen) Paket waren enthalten:

Für mich:

  • 6 Flaschen Rotkäppchen Alkoholfrei (à 0,75 l)
  • 1 Projektfahrplan
  • Marktforschungsunterlagen
Zum Weitergeben am Freunde und Bekannte:
  • 24 Kleinflaschen Rotkäppchen Alkoholfrei (à 0,2 l)
  • 8 Rotkäppchen Alkoholfrei Parkscheiben 

An dieser Stelle ersteinmal vielen Dank an das trnd-Team für dieses Super-Paket!!!

Natürlich habe ich den alkoholfreien Sekt sofort probiert und möchte euch heute hier ein erstes Feedback geben (ein ausführlicher Testbericht folgt am Ende des Projektes). 



Mein erster Eindruck

Die Flasche an sich steht erstmal einem "richtigen" Sekt in nichts nach. Eine mattierte Glasflasche mit edlem Ettikett - schlicht und schön.
Der Korken knallt auch ordentlich (wer das nicht möchte, mit einem dezenten "Plopp" gehts auch...)
Erstmal dran geschnuppert... hm, riecht wie Sekt... das ist schon mal gut. Mein erstmal Gedanke war, wenn der so schmeckt wie er riecht, dann ist alles super. 
Ins Glas eingeschenkt: SCHAUM!!! Ganz viel Schaum. Aber nach ein paar Sekunden hat der sich von selbst erledigt und das Glas konnte voll eingeschenkt werden. Danach ein schönes Prickeln im Glas - sieht nett aus. 
Jetzt der Geschmackstest:
Erster Gedanke "Der schmeckt sogar!" :-) Prickelt auch auf der Zunge und schmeckt leicht süßlich. Natürlich schmeckt er nicht genauso wie der Rotkäppchensekt mit Alkohol - ABER er ist auf jeden Fall eine GUTE Alternative für alle die auf Alkohol verzichten wollen oder müssen. Ab sofort müssen diejenigen nicht mehr mit langweiligem Wasser anstoßen.....

Jetzt geht's also in die Testphase! Das erste Probieren war für mich auf jeden Fall positiv und einige positive Reaktionen von Freunden habe ich auch schon gesammelt. 
Mein Plan ist jetzt noch Alkoholfreie Cocktails mit dem Rotkäppchen Alkoholfrei zu mixen. Ihr dürft also gespannt sein ;-) 

Wie sieht es bei Euch aus? Kennt Ihr Rotkäppchen Alkoholfrei schon? Habt ihr schon probiert? Wie ist Euer Eindruck? 
Über Kommentare würde ich mich freuen (und trnd.de mit Sicherheit auch!) 

Liebe Grüße
eure moni




Hier geht es zu meinen anderen Berichten zu diesem Projekt.