Dienstag, 28. Februar 2012

Fenistil Wundheilgel - angekommen - der Test beginnt


Heute hat der liebe Postbote wieder was zum Testen gebracht. Wie schon angekündigt, nehme ich an dem Fenistil Wundheilgel - Produkttest von Kosumgöttinnen teil.
Hier der Inhalt des Pakets: 
5 Tuben Fenistil-Wundheilgel à 50g


Mein Mann hat schonmal eine Tube mit zur Arbeit genommen. In seinem Job sind kleine Verletzungen fast an der Tagesordnung und mit den Worten "Wo könnte man besser testen, als bei mir auf der Arbeit?" war schon eine Tube aus dem Karton verschwunden...

Weitere Tuben werde ich an Freunde/Familie weitergeben und eine selber behalten und die nächsten Verletzungen damit behandeln. 
Die Konsistenz

Die Konsistenz des Gels habe ich schon mal unter die Lupe genommen: 
Für meine Begriffe ist das kein Gel sondern eher eine leichte Creme. Sie riecht leicht "medizinisch" (schwer beschreibbarer Geruch) und hat eine angenehm leichte Konsistenz. Ausserdem lässt sie sich ganz leicht verteilen.

So, und jetzt geht's in die Testphase! Natürlich möchte ich nicht, dass sich hier jemand verletzt - aber sollte es doch passieren, bin ich mit dem Fenistil-Wundheilgel sofort zur Stelle.....

Bis dahin 

eure moni