Mittwoch, 16. Mai 2012

*Buchvorstellung* Das Beste von allem von Rona Jaffe - "Sex and the City" aus den 50-ern?



Der Usprung von "Sex and the City" ? Ich glaub' ich hab' ihn gefunden!




Am 11.05.2012 ist ein neues Buch erschienen: "Das Beste von allem" von Rona Jaffe. Doch ganz neu ist es nicht - es ist der Debüt-Roman der Schriftstellerin aus dem Jahr 1958 in einer Neuüberseutzung auf Deutsch. Damals sorgte der Beststeller für Furore und der Klappentext erinnert tatsächlich an "Sex and the City":

Fünf junge Frauen auf dem Sprung ins echte Leben. New York ist für sie ein flirrender Kosmos voll atemberaubender Möglichkeiten. Die eine sucht die große Liebe, die andere den Traumjob, die eine träumt vom Broadway, die andere von der Ehe. So unterschiedlich die Frauen auch sind, sie stürzen sich mit derselben Leiderschaft ins Leben, wild entschlossen, auszukosten, was die Stadt ihnen zu bieten hat.




Das hört sich eigentlich gar nicht so nach 50-er Jahre an. Eher ein modernes, akuelles Buch.


Ich habe ein Exemplar dieser Neuauflage zum Lesen und Rezensieren erhalten und werde mich dann mal jetzt in das Schmackerl vertiefen…. Das schmuddelige Wetter lädt ja quasi dazu ein, sich mit einem Buch aufs Sofa zu verkrümeln.


mit kleinen Bildern auf dem Buchschnitt - schön :-) 
Wie das Buch war - erfahrt ihr demnächst hier auf meinem Blog. Und wenn der Titel Euch schon neugierig macht, könnt ihr euch schon mal die Leseprobe (pdf-Datei) vornehmen....

eure moni