Freitag, 25. Mai 2012

*Testbericht* www.e-zigarette.de - Nice Set MrSmoke - Alternative für Raucher?


Ja, ich rauche. 
Vorweg gesagt; ich weiß, dass es ungesund ist, es stinkt, kostet viel Geld.... aber ich kann's einfach nicht lassen. Wenn ihr nicht raucht - dann lasst auch die Finger davon! 

Schon oft habe ich in meinem Bekanntenkreis von der sogenannten E-Zigarette gehört. Vor kurzer Zeit war sie "in aller Munde", mittlerweile hat dieser Hype etwas nachgelassen wie ich finde. Ich wollte das selbst mal ausprobieren und als mir von www.e-zigarette.de ein Starter-Set zum Testen angeboten wurde, habe ich kurzerhand ja gesagt. 

Nun habe ich das Nice Set MrSmoke getestet und kann euch folgendes berichten: 

Nice Set MrSmoke
Das Set enthält: 

  • 2 Akkus (Lithium-Ionen-Batterien, 280 mAh)
  • 5 Cartomizer (Geschmack: Tabak)
  • 1 Ladegerät (1 x USB Lader & 1 x EU Steckadapter)
  • 1 Anleitung
Die Handhabung ist sehr einfach. Kein Nachfüllen, weil die sogenannten Cartomizer einfach ausgetauscht werden. Ein Cartomizer hält ca. 350 Züge, was in etwa 20 "normalen" Zigaretten entspricht. Der Akku hält sogar etwas länger. 





Ersteinmal muss der Akku aufgeladen werden. Dies kann man über USB oder eine Steckdose tun. Man schraubt den Akku einfach auf den USB-Stecker und lädt diesen direkt am PC oder der USB-Stecker kommt in den Steckadapter und ab damit an die Steckdose. Während des Ladevorgangs leuchtet eine Kontrollleuchte. 








Ist der Akku vollständig aufgeladen schraubt man ihn aus dem Ladegerät heraus und schraubt den Cartomizer drauf. Dann ist die E-Zigarette gebrauchsfertig. Sie muss nicht ein- oder ausgeschaltet werden, sondern aktiviert sich selbstständig sobald man daran zieht. Dann leuchtet auch vorne eine rote LED, was die "Glut" darstellen soll. 


Als allererstes ist mir das Gewicht der E-Zigarette aufgefallen. Sie ist deutlich schwerer als eine "normale" Zigarette und somit zwischen zwei Fingern eher schwer zu händeln. Aber da gewöhnt man sich dran. 
Der Geschmack (hier Geschmack Tabak), unterscheidet sich ebenfalls zu herkömmlichen Zigaretten. Der Vorteil ist, dass "lediglich" Nikotin enthalten ist - kein Teer und Kohlenmonoxid. Rein geschmacklich durchaus annehmbar. 


Trotzdem hat mich die E-Zigarette nicht überzeugen können auf die normalen Zigaretten zu verzichten. Irgendwie hat sich da bei mir das Gefühl des "echten" Rauchens nicht eingestellt. Sehr schade, weil ich sehr gehofft habe auf die E-Zigarette umzusteigen. Aber da ist das Empfinden wohl für jeden anders, denn ich kenne genug Leute, die mittlerweile nur noch E-Zigarette rauchen oder es sogar geschafft haben, dank der E-Zigarette das Rauchen nach und nach komplett aufzugeben.


Aber wie bereits anfangs schon erwähnt; Leute, wenn ihr nicht raucht - fangt mit dem Blödsinn gar nicht erst an. Es ist in erster Linie gesundheitsschädlich und auch eine E-Zigarette sollte niemals in Kinderhände gelangen! 

Vielen Dank an e-zigarette.de, dass ich an diesem interessanten Test teilnehmen durfte. 

moni