Donnerstag, 6. September 2012

*Testbericht* Garnier Body Intensiv 7 Tage - Feuchtigkeit für trockene Sommerhaut



So langsam aber sicher ist der Sommer nun vorbei :-(

Nachdem ich jetzt seit 2 Wochen aus dem Sommerurlaub zurück bin habe ich so langsam "Angst" um meine Urlaubsbräune.... Wie wir alle wissen erneuert sich die Haut alle 28 Tage und wirft dann trockene, abgestorbene Hautschüppchen ab. Ohne Feuchtigkeitspflege war's das also bald mit der Urlaubsbräune.....

Für meine trockene Haut benutze ich jetzt 

Garnier Body Intensiv 7 Tage
Konzentriertes Creme-Gel



Das Creme Gel spendet intensiv und langanhaltend Feuchtigkeit und versorgt meine Haut optimal. Die Formel mit Probiotika-Extrakt (bekannt aus Joghurt) optimiert die Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit und stärkt die natürliche Schutzbarriere der Haut, so dass Feuchtigkeit langanhaltend eingeschlossen bleibt.

Und das spürt man auch. Meine Haut fühlt sich nach dem Einkremen gepflegt, erfrischt und geschmeidig an. Und das Gefühl hält auch an! Natürlich hat man nicht gleich nach der ersten Anwendung eine Woche lang das gepflegte Gefühl. Aber: verwendet man das Creme-Gel erst regelmäßig, können die Abstände zwischen dem Einkremen verlängert werden - und das gepflegte Gefühl bleibt.

Das Creme-Gel das ich getestet habe ist mit leichtem Pfirsichduft. Es ist leicht rosa, lässt sich gut verteilen und zieht wirklich sehr schnell ein.
Auf dem Foto sieht man sehr schön die gelartige Konsistenz beim Verreiben.
Die leichte Formel ist nicht klebend oder fettend, schon nach kurzer Zeit ist das Gel vollständig eingezogen - zurück bleibt schön gepflegte Haut. 


Ich bin sehr zufrieden und werde das Creme-Gel auch weiterhin benutzen um meine Haut optimal mit Feuchtigkeit zu versorgen und somit länger was von meiner Urlaubsbräune zu haben. Für mich ist gut gepflegte Haut das A und O.

Also Mädels: Rettet Eure Urlaubsbräune!

eure moni