Freitag, 26. Oktober 2012

*Testbericht* Mövenpick Feinkostsalate



Wie ihr hier ja schon erfahren habt, haben wir die Mövenpick Feinkostsalate getestet.

Fünf verschiedene Sorte gab es zu probieren:

Fleischsalat mit extra viel Lyoner

Geflügelsalat mit Mango und gegrillten Chamignons

Roter Heringssalat mit knackigen Äpfeln

Eiersalat mit gegrillten Chamignons

Käsesalat mit würzigem Emmentaler


Nachdem ich die einige der Salate im Bekanntenkreis verteilt habe, habe ich eigentlich nur positive Reaktionen erhalten. Selbst mein Mann hat den Heringssalat probiert, obwohl Äpfel drin sind - und er fand ihn total lecker!

Der Fleischsalat, ist meiner Meinung nach (und auch viele meiner Mittester sehen das genauso) einen Tick zu sauer.

Mein Favorit ist der Geflügelsalat. Die gegrillten Champignons darin sind der Hammer und die Mango macht das ganze etwas fruchtig. Genau mein Fall.
Damit habe ich einen kalten Wrap als Vorspeise zubereitet und meine Gäste waren begeistert.

Den Eiersalat mochte ich auch sehr gerne (wegen der gegrillten Chamignons ;-)), allerdings fehlte da noch irgendwie der besondere Kick.

Ganz unten auf der Top 5 Liste steht der Käsesalat. Hier ist der Emmentaler wirklich sehr dominant und nicht mein Fall. Emmentaler-Liebhaber waren hier allerdings sehr begeistert. So unterschiedlich sind nun mal die Geschmäcker.

Von allen unseren Probieraktionen habe ich auch fleißig Fotos gemacht, die ich Euch jetzt aber nicht präsentieren kann :-( Sie sind verschwunden! Es hat sie (angeblich) keiner gelöscht, aber weg sind sie trotzdem :-(
Hier spukt's wohl ;-)

Ich hoffe ich konnte euch meinen Geschmackseindruck trotzdem einigermaßen anschaulich darstellen.

Die Packungsgrößen sowie Preise der Mövenpick Feinkostsalate findet ihr in meinem ersten Blogpost über diese Testaktion.

Guten Appetit!

eure moni